Brandenburgtag in Spandau

Präsentation des Regionalparks auf dem 10. Brandenburgtag in Spandau Auch in diesem Jahr präsentierte sich der Regionalpark Osthavelland-Spandau e.V. –nunmehr zum 4. Mal in Folge – auf dem Brandenburgtag am Markt in Spandau. Bei schönstem Wetter waren wieder viele Berliner, … Weiter

Jahresthema der AG Naturschutz – Beweidung

Die Arbeitsgruppe Naturschutz im Regionalpark Osthavelland-Spandau e.V. besucht die Beweidungsprojekte in der Schönower Heide und in Hobrechtsfelde. Forstamtsleiter Kappel erläutert die Beweidung mit Dam-, Rot- und Muffelwild. Der Förderverein Naturpark Barnim pflegt mit Konik-Pferden und Englischen Parkrindern  die Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde.  

Neues Mitglied in Spee

Die Gemeindevertreter der Gemeinde Brieselang haben in Ihrer letzten Sitzung einstimmig beschlossen, einen Antrag auf Mitgliedschaft im Regionalpark Osthavelland-Spandau zu stellen. Die Befürwortung durch den Regionalpark auf ihrer nächsten Mitgliederversammlung gilt als sicher. Bericht in der BRAWO

Pressebericht

Berichterstattung in der Märkischen Allgemeinen Zeitung   

Döberitzer Heide

Die Sielmann Naturlandschaft Döberitzer Heide ist das zweitgrößte Mitglied in der Familie der Sielmann Naturlandschaften. 2004 erwarb die Heinz Sielmann Stiftung rund 3.450 Hektar dieser einzigartigen „Oase“ vor den Toren Berlins und Potsdams und sicherte sie so nachhaltig für die Natur. … Weiter

Blaue Schafe weiden in Schönwalde Dorf

Die “Blaue Friedensherde” der Künstlerin Bertamaria Reetz war zu Besuch auf dem Schlossgut in Schönwalde Dorf. Durch Bemühungen von Mitglieder des Fördervereins ist der Aufenthalt der blauen Schafe möglich gewesen. Ein Ausführlich Bericht in der MAZ.  

Altstadt Spandau

Die Alstadt Spandau bietet für jeden etwas – ob gemütliches Einkaufen in den zahlreichen Geschäften, Kaffee und Kuchen in den kleinen Cafés und leckeres Essen in den Restaurants – hier wird jeder fündig. Wenn Sie mehr zur Altstadtwissen wollen wenden … Weiter

Waldschule Pausin

Nachdem im Mai 1994 die Waldschule gegründet wurde, bauten wir Jahr für Jahr unser Angebot für Sie weiter aus. Um diese für die Besucher umfangreicher und interessanter gestalten zu können, fehlte der Waldschule allerdings geeignete Räumlichkeiten. So besann man sich … Weiter

Fort Hahneberg

Sinn und Zweck des Fort Hahneberg war es, Spandau zu schützen, welches bis 1920 von Berlin unabhängig war und die größte Waffenschmiede des deutschen Reiches darstellte. Als potenzielle Feinde erachtete man im ausgehenden 19. Jahrhundert Frankreich und Österreich-Ungarn. Die von 1560-1594 … Weiter