Lesung “Made in Schönwalde”

Am 23.11.18 stellten die Mitglieder der Schönwalder Schreibwerkstatt das Buch “Made in Schönwalde” vor. Mehr als 40 Gäste hatten sich zu der Lesung in der Bibliothek eingefunden. Es wurden vier Kurzgeschichten aus dem gerade erschienen Buch von den Autoren vorgelesen. Die einleitenden Texte zu den Kapiteln las Frau Petra Radlmeier-Brenneisen vor, da ihr Mann Klaus Brenneisen leider erkrankt war. Die Zuhörer lauschten den teils mystisch und spannenden, teil historisch belegten und realen Geschichten. Das Publikum konnte einen Einblick in die Ereignisse, Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der kleinen Gemeinde Schönwalde gewinnen und belohnte die Autoren mit tosendem Beifall

Foto 23.11. von Jürgen Becker von links nach rechts:

Elisabeth Rosche, Reinhold Ehl, Andrea Wojtynek,Petra Radlmeier-Brenneisen, Nicola Menzel