Die Arbeitsgruppe hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Touristische Entwicklung und Vermarktung des Osthavellandes sowie den Lückenschluss fehlender Wegeverbindungen voran zu bringen.

 

Aktuell ist die Arbeitsgruppe dabei eine Touristische Karte der Region zu erstellen mit dem Schwerpunkt Radtourismus.